Startseite | Impressum | YouTube | AGB | Widerrufsrecht | Versand | Datenschutz | Hilfe | Alle Produkte auf einen Blick | Kontakt
Warenkorb anzeigen ( 0 Artikel, 0,00 EUR) | Zur Kasse gehen
Mein Konto

Mykotoxine im Futter

Mykotoxine sind sekundäre Stoffwechselprodukte aus Schimmelpilzen der Gattung Aspergillus, Penicillium und Fusarium, die bereits in geringsten Mengen giftig wirken. Sie besiedeln bei günstigen Temperaturen, Feuchtigkeit und anderen Umweltfaktoren Futterpflanzen und Getreide.
 
Eine Kontamination mit Mykotoxinen ist auch bei allen vorbeugenden Maßnahmen niemals ganz auszuschliessen.
 
Man unterscheidet zwischen:

  • Primärkontamination, wobei schon die Pflanze auf Feld oder Weide befallen ist,
  • Sekundärkontamination, die durch ungünstige Lagerung entstehen kann.

  

Die Auswirkung von Mykotoxinen auf das Tier sind im Wesentlichen abhängig von der aufgenommenen Menge und dem gesundheitlichen Allgemeinzustand. Man unterscheidet zwischen akuten Symptomen und chronischen Schäden 

Mykotoxine

Symptome am Tier

Aflatoxin

Immunsuppression, innere Blutungen, Leberschädigung

Ochratoxin

Futterverweigerung, Immunsuppression, Nierenschädigung

Deoxynivalenol (DON)

Futterverweigerung, Erbrechen, Durchfall, Immunsuppression

T-2 Toxin

Durchfall, innere Blutungen, orale Läsionen

Zearalenon

Immunsuppression, Fruchtbarkeits-/ Reproduktionsstörungen

Fumonisin

Schädigung von Lunge und Leber

 

Hufrehe (Futterrehe/Vergiftungsrehe)

Die Aufnahme von Mykotoxinen kann durch die Schwächung des Immunsystems eine Entzündung der Huflederhaut (durch Störung der Mikrozirkulation des Blutes) zur Folge haben.

Mykotoxine müssen selektiv gebunden werden, ohne jedoch Nährstoffe an der Resorption aus dem Verdauungstrakt zu hindern.

 

EQUISORB wirkt selektiv gegen alle polaren und unpolaren Mykotoxine!

 

Rohstoff zur Herstellung ist das natürliche Tonmineral Bentonit. Die besondere Adsorptionsfähigkeit für die verschiedenen Mykotoxine wird durch eine spezielle Modifikation der mineralischen Oberfläche dieses Tonminerals erziehlt. Hierdurch gelingt es, sowohl die Selektivität zur adsorptiven Bindung der verschiedenen Mykotoxine, als auch die Festigkeit dieser Bindung entscheidend zu verbessern.

EQUISORB kaufen:

EQUISORB 5 kg EQUISORB® ist ein hochwirksames Adsorbens für sowohl polare als auch unpolare Mykotoxine. Durch eine spezifische Modifizierung der aktiven Oberfläche ausgesuchter Bentonit-Tonminerale besitzt EQUISORB® ein hohes, selektives Adsorptionsvermögen für alle in Futtermitteln vorkommenden Mykotoxine. Mykotoxine sind toxisch wirkende Substanzen, die von verschiedenen Pilzen gebildet werden, welche sich auf Getreide oder in Futtermitteln ansiedeln können... 78,50 EUR (Preise inkl. 19% USt.
Versand über priv. Paketdienst erfolgt kostenfrei innerhalb Deutschlands, aber nicht an Postfächer oder Paketstationen!, 1 kg entsprechen 15,70 EUR)

Ross- u. Reiter -Set: EQUISORB und Pharmabentonit Set für Mensch und Tier, bestehend aus 5 kg EQUISORB gegen polare und unpolare Mykotoxine beim Pferd und 1 kg Pharmabentonit für innerliche und äußerliche Anwendungen beim Menschen. Preisvorteil gegenüber Einzelbestellung... 98,50 EUR (Preise inkl. 19% USt.
Versand über priv. Paketdienst erfolgt kostenfrei innerhalb Deutschlands, aber nicht an Postfächer oder Paketstationen!, 1 kg entsprechen 16,42 EUR)

Seitenübersicht Bentonit für Pferde:

Pferde Schutz vor Toxinen im Futter Toxin bildende Pilze gibt es praktisch überall, sie wirken bereits in geringsten Mengen hochgiftig für das Pferd. Sie können u.a. das Nervensystem, Immunsystem, Erbgut...

Bentonit und Pferde Schutz vor Mykotoxinen im Futter: Toxin bildende Pilze gibt es praktisch überall, sie wirken bereits in geringsten Mengen hochgiftig für das Pferd. Sie können u.a. das Nervensystem, Immunsystem, Erbgut und die Organe des Tieres schädigen...

Mykotoxine im Futter Mykotoxine sind sekundäre Stoffwechselprodukte aus Schimmelpilzen der Gattung Aspergillus, Penicillium und Fusarium, die bereits in geringsten Mengen giftig wirken. Sie besiedeln...


  © Bentonit24.de 2016